Enamel Pins – zuletzt in den 90ern total in Mode, erfahren sie im Jahr 2018 ein Revival. Die kleinen Ansteck-Accessoires sind vor allem deshalb so beliebt, weil man sie überall befestigen kann, egal ob am Rucksack, Shirt oder Pulli.

Die 90er sind back! Für uns Grund genug, euch unsere 10 Lieblinge aus der Enamel Pin-Kollektion zu präsentieren. Als Bonus gibt’s am Ende dieses Beitrages eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Herstellung eigener Enamel Pins.


Top 10 Enamel Pins

1. Jungle Pin Set

Das Jungle Pin Set ist ideal für alle, die gerne Milch aus Kokosnüssen trinken, im Sommer das Leben unter Palmen genießen oder einfach nur die Form der Ananas ästhetisch finden. Die Pins sind ungefähr 3cm hoch und verfügen über eine langanhaltende Farbtextur.

Jungle Pin Set

>> Jungle Pin Set >>

2. Fuck Off! Pin

Fuck Off! Spray Pin

Der Fuck off! Enamel Pin eignet sich für Tage, an denen Menschen mindestens 3 Meter Abstand von dir halten sollten. Das Spray hilft außerdem dabei, die negativen Emotions wegzupusten. Höhe: Ungefähr 3cm.

>> Fuck Off! Pin >>

3. I Need Space Pin Set

I need space Enamel PinScotty, beam me up! Damit du Houston nicht schon nach den ersten paar Stunden des Tages ein Problem melden musst, solltest du dir dieses Space Pin Set genauer ansehen. Es besteht aus 4 Pins: Ein Geist, ein Mittelfinger, das People-To-Kill-Buch und eine Katze mit einem Saturnring.

>> I Need Space Pin Set >>

4. Cool Pin

Cool Pin

Dieser Enamel Pin bedarf keiner weiteren Erklärung, oder? Ausnahmslos jeder, der mit sich selber voll und ganz zufrieden ist, darf dieses besondere Kunststück tragen.

>> Cool Pin >>

5. Leave Me Alone Pin Set

Leave Me Alone Pin SetBücher und ein kuschliger Strickpulli. Gibt’s was schöneres? Manchmal ist ein Leave Me Alone Tag einfach notwendig, um die Energiereserven wieder aufzutanken. Vor allem wenn das Wetter draußen den Titel “50 Shades of Grey” tragen könnte. Das Set besteht aus drei Pins: Bücherei, Buch und Pullover.

>> Leave Me Alone Pin Set >>

6. Alien Pin

Alien Pin

“I want to believe…”

>> Alien Pin >>

6. Wavy Pin

Wavy Pin

Dieser Pin ist übrigens nicht nur für Surfergirls und Surferboys gedacht. Schick, simpel und lange haltbar – das ist der Wave Pin. Der würde doch perfekt zur Palme aus dem Jungle Set passen, oder?

>> Wavy Pin >>

8. Magic Jar Pin

Magic Jar Pin

So ein Gurkenglas mit etwas Magie wäre in meinem Leben immer wieder angebracht. Einfach, um das Drama zu begrenzen.

>> Magic Jar Pin >>

9. Happy Pills Enamel Pin Set

Happy Pills Pin Set

Calm down, Smile, Relax! oder auch Just Stop! – Unser Pills Set ist definitiv NICHT zum Einnehmen gedacht, aber perfekt als Anstecker auf deinem neuen YDWYA Shirt.

>> Happy Pills >>

10. Vintage Car Enamel Pin Set

Vintage Car Pin

Ok, ok. Bei genauerem Hinsehen müssen auch wir zugeben, dass die Fenster vielleicht nicht zu 100% dem Design echter Autos entsprechen. Aber who cares?

>> Vintage Car Pin >>


Artikel anderer Blogs: Hier gibt’s noch mehr Pins

Natürlich gibt es im Internet viele weitere Pins. Die Palette reicht dabei von speziellen Themen-Sets bis hin zu Oldschool-Pins aus den 90ern. Auch andere Blogs haben ihre eigenen Listen für Enamel Pins erstellt. 3 Artikel anderer Blogger, in denen du auch den ein oder anderen Pin finden könntest:

Buzzfeed: Throwback Pins

Die amerikanische Redaktion von Buzzfeed hat bereits im Juni 2016 eine Liste von 21 Pins erstellt, die es online zu kaufen gibt. Unter anderem mit dabei: Furby, Tamagotchi und Doodlebob.

Creative Boom: Top 10 Enamel Pins

Auch Katy von Creative Boom hat ihre 10 Lieblings-Pins aus dem Internet in einem Blogbeitrag gesammelt – inklusive Origami-Pins, RGB-Ansteckern und einer Nähmaschine als Pin!

Paste: 30 Enamel Pins You Need In Your Life

Die Liste von Pastemagazine.com ist etwas größer: Sie beinhaltet gleich 30 Enamel Pins, die von der Autorin Kathryn Potraz ausgewählt wurden. Besonders cool sind vor allem der Weihnachtsmann, die Katze, die Diskette und der Feminist-Button.


Bonus: So stellt ihr eure eigenen Enamel Pins her

Falls ihr eigene Enamel Pins herstellen möchtet, müsst ihr einfach diese unkomplizierte 7-Schritte-Anleitung befolgen.

Pin Set All About Me

Diese Dinge braucht ihr

  • Enamel Pin Vorlage zum Ausdrucken (eine gute Vorlage gibt’s zB. hier)
  • Schrumpffolie
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • dünner Permanentmarker
  • Heißklebepistole
  • Backfolie
  • Rückseite von Pins / Steckteile – “Pins with Clutch Back” (bekommst du zB. hier)

Tutorial: Enamel Pins

Schritt 1

Vorlage ausdrucken. Anschließend Schrumpffolie über die Vorlage legen und die Konturen mit einem Permanentmarker auf der Folie nachziehen.

Schritt 2

Die Konturen auf der Schrumpffolie mit einer dünnen Acryl-Schicht ausmalen. Wichtig: Beim Auftragen wirklich auf Gleichmäßigkeit achten, damit die Pins auch in “geschrumpftem” Zustand schön aussehen.

Schritt 3

Nachdem die Farbe getrocknet ist, empfiehlt es sich, die Konturen mit dem Permanentmarker noch einmal nachzuziehen. Das sorgt für den klassischen Comic-Look der Pins.

Schritt 4

Die einzelnen Pins jetzt aus der Schrumpffolie ausschneiden. Wichtig: Mit Vorsicht an den Rändern schneiden, damit es keine Ungenauigkeiten gibt. Außerdem kann Schrumpffolie schnell reißen – Zeit lassen.

Schritt 5

Ofen auf ungefähr 160° Celsius vorheizen und Alufolie auf einem Backblech verlegen. Anschließend die einzelnen ausgeschnittenen Pin-Teile auf die Alufolie legen. Wichtig: Sie dürfen sich während dem Backvorgang nicht berühren.

Schritt 6

Die Pins ca. 3 Minuten backen. Die Schrumpffolie wird sich zusammenziehen und die Pins werden dabei deutlich dicker.

Schritt 7

Nachdem du die Pins rausgenommen hast, kannst du mit der Heißklebepistole die Steckteile auf die Rückseite der Pins kleben und warten, bis es fest wird.

Fertig!

Deine neuen Enamel Pins sind jetzt fertig. Befestige sie, wo du magst: Rucksack, Pullover, T-Shirt, Hose, Handycase, Federschachtel – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Quelle der originalen Anleitung (mit Bildern) in Englisch: Curbly.com


Über Enamel Pins: Wo kommen die Pins her?

Enamel Pins (manchmal auch “Label Pins”) wurden im 20. Jahrhundert meist auf dem Revers eines Sakkos getragen, mittlerweile sieht man die kleinen Pins jedoch überall.

Früher wurden die Pins vor allem getragen, um die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Organisation oder einem bestimmten Unternehmen zu symbolisieren.

Vor allem in der Sowjetunion waren die kleinen Symbole beliebt und galten als erstrebenswert. Bei nahezu jedem Event und jeder Sportveranstaltung wurden die Pins vergeben. Auch in der Raumfahrt wurden immer wieder Pins (oder größere Labels) von Astronauten und an der Mission beteiligten Personen getragen.

Waren Pins also früher (vor allem im Osten) nur bestimmten Menschen vorbehalten, kann heute jeder Pins tragen. Sie sind ein Alleinstellungsmerkmal und bei der Herstellung sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Vor allem in den letzten Monaten sprossen immer wieder neue Unternehmen und Online-Shops aus dem Boden, die sich mit dem Verkauf von Enamel Pins beschäftigen.

Es ist also nicht übertrieben zu behaupten, dass sich die kleinen Anstecker in einem neuen Aufschwung befinden, der vermutlich noch Jahre andauern wird.